STUDIENREISEN – WARUM SIE BALSAM FÜR DIE SEELE SIND

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Die Seele ist die geheimnisvolle Kraft in uns selbst, die unseren inneren Kern ausmacht – der Kern, aus dem heraus wir denken, fühlen und überhaupt sind. Man könnte die Seele auch als Quelle oder den Grund unseres Lebens bezeichnen. Wir wollen der Seele Gutes tun, damit wir glücklich und mit uns eins sind. Die Seele braucht Raum und Freiheit. Wenn sie sich in den Stricken des Alltags verfängt, droht sie zu verkümmern. Vielleicht haben Sie das auch schon mal bei sich selbst gespürt.

Das ist die Erklärung, warum Reisen für unsere Seele so wichtig sind. Für Kulturreisen oder Studienreisen gilt das in besonderer Weise. Der (positive) Zusammenhang zwischen Reisen und der Seele ist schon früheren Dichtern bewusst gewesen. So stellt der Dichter Friedrich Hebbel zutreffend fest: „Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens“ und Goethe erklärt bei seiner italienischen Reise: „Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele“.

Austreten aus dem Alltag und das Außergewöhnliche suchen

Eine exklusive Kulturreise ist eine hervorragende Möglichkeit für eine solche „Seelenmassage“. Mit Kulturreisen oder Studienreisen verlassen wir unser gewohntes Umfeld und tauchen in fremde Welten ein. Es ist gerade das „Außergewöhnliche“, was die Seele erhebt. Wir lernen bei Studienreisen eindrucksvolle Zeugnisse der Vergangenheit kennen, erleben spektakuläre Landschaften und erfahren andere Kulturen und Lebensarten. Kurz gesagt: wir treten aus unserem gewohnten Trott heraus und öffnen uns dem Neuen und Unbekannten, um anschließend „beseelt“ zu sein.

Wichtig ist dabei nicht nur das „Sehen“ sondern auch das „Erleben“. Nur wenn wir sozusagen mitten drin im Geschehen oder Teil davon sind, können wir fremde Kulturen wirklich erfassen, erfahren und unsere Seele berühren lassen. Menschliche Begegnung spielt dabei eine zentrale Rolle. Denn wir sind soziale Wesen. Mit Einheimischen gemeinsam zu essen, zu singen, zu tanzen, die tägliche Arbeit zu begleiten und sich auszutauschen – das macht erst die wahre Erfahrung einer anderen Kultur aus, die unsere Seele „bildet“, den Horizont erweitert und uns dabei hilft, unseren eigenen Alltag neu zu sehen und zu ordnen. Vieles relativiert sich dann, anderes erhält ein neues Gewicht. Auf jeden Fall bedeutet eine solche Seelen-Bildung immer einen Gewinn. Man könnte auch sagen, Studien- und Kulturreisen machen uns ein bisschen glücklicher. Und wer von ist nicht auf der Suche nach seinem persönlichen Glück?

Immer über Kulturreisen und Studienreisen informiert

Kulturreisen und Studienreisen sollten in diesem Sinne ganzheitlich ausgerichtet sein, alle Sinne, Gefühle und Verstand ansprechen und so unserer Seele gut tun. Genau dieser „Philosophie“ folgt TRIAS TRAVEL. Ob individuelle Kulturreise oder exklusive Rundreise – als Reiseanbieter gestalten wir unsere Angebote bewusst nach diesem ganzheitlichen, der Seele förderlichem Prinzip – mit vielfältigen Reisestationen und persönlichen Begegnungen mit den Menschen vor Ort. Dabei reisen Sie stets in individuellem Rahmen abseits von Touristenströmen. Individualität ist sozusagen unser Programm. Sie finden dabei immer Gelegenheit, Ihre Seele auch mal baumeln zu lassen.

Sie wollen mehr dazu wissen, wie Sie mit TRIAS TRAVEL Ihrer Seele etwas Gutes tun können? Kein Problem, dann abonnieren Sie die TRIAS TRAVEL-Seite doch einfach via Facebook & Co. So sind Sie stets über die neuesten Angebote informiert.

Mehr zum Entdecken

Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.