REZEPT FÜR EIN ARMENISCHES GERICHT – RHAPAMA

Facebook
Twitter
LinkedIn

Rhapama – ein Gericht, das gut zum Herbst passt und sehr bunt, saftig und unglaublich lecker ist!

Zutaten:

1 großer Kürbis
1 Tasse Reis
1/2 Tasse Aprikosen (getrocknet)
1/2 Tasse Trockenpflaumen
1/2 Tasse Rosinen
1/2 Tasse Walnüsse (klein gehackt)
1 mittelgroßer Apfel
150 g Butter
8 EL Honig
1 TL Zimt
Salz

Zubereitung:

Den Kürbis waschen, einen runden Deckel schneiden und abnehmen. Dann den Kürbis aushöhlen, dabei die Wände ca. 2 / 2,5 cm dick lassen. Den Reis halbgar kochen, die Trockenfrüchte waschen und für etwa 30 Minuten in Wasser einweichen. Anschließend klein schneiden. (Wenn Sie möchten, können Sie auch andere Trockenfrüchte verwenden) Apfel schälen und in kleine Stückchen schneiden. Reis, Früchte, Walnüsse und den Apfel in eine Schüssel geben und mit 100 g Butter, 5-6 EL Honig, Zimt und einer Prise Salz gut vermischen. Mit den restlichen 2-3 EL Honig den Kürbis innen bestreichen und außen mit der übrigen Butter bepinseln. Die Mischung in den Kürbis füllen und den Deckel wieder aufsetzen.
Im vorgeheizten Ofen ca. 35 – 40 Minuten bei 180-200°C braten. Dann den Kürbis in Scheiben schneiden oder nur die Füllung servieren.
Guten Appetit und lassen Sie es sich schmecken!

Mehr zum Entdecken

Ihre Anfrage wurde
erfolgreich gesendet!

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald
wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner